Der Brillenhersteller Koberg + Tente aus Münster hat zusammen mit seinen Mitarbeitern Samen-Bomben gebastelt. Die Bomben – auch als Seedbombs bekannt – enthalten wertvolle Samen für Blumen, welche den Bienen die Arterhaltung erleichtert. Die Samen-Bomben sind überall willkommen, wo ein kleines, freies Plätzchen Erde zu finden ist.

„Angetrieben durch die Diskussion um den Rückgang der Bienenpopulation wollten wir gerne aktiv werden“, erklärt Geschäftsführer Frank Tente. Die Samen-Bomben verteilt Tente in Verbindung mit der Sonnenbrillen-Kollektion blendwerk an Optiker-Kunden deutschlandweit. Wenn im Frühjahr 2019 die neuen Sonnenbrillen in den Verkauf gehen, können die Optiker die Samen-Bomben an ihre Kunden verteilen. „Wir hoffen, dass es in vielen Städten dadurch grüne Überraschungen geben wird. Je bunter desto besser“, meint Tente.

Die Bomben bestehen aus Tonpulver, Erde und Saatgut. Sie werden nicht gepflanzt, sondern geworfen. Nach dem Werfen brauchen die Samen-Bomben nur noch einen Regenschauer und schon fangen die Samen an zu keimen.



Augenoptiker- und Optometristenverband NRW
(Landesinnungsverband)
Ruhrallee 9
44139 Dortmund

Telefon 0231 55 22-100
Fax 0231 55 22-111
E-Mail info(at)aov-nrw.de ×