Das Präsidium wurde mit überzeugendem Votum wiedergewählt. Viele Mitglieder aus NRW und Mecklenburg Vorpommern wurden in Vorstand und Ausschüsse gewählt.

Thomas Truckenbrod (Leipzig), Christan Müller (Mülheim/Ruhr) und Dieter Großewinkelmann (Gütersloh) wurden für eine weitere Wahlperiode in Ihren Ämtern bestätigt. Möglicherweise wird es für einen der Kandidaten nicht mehr zur Ausschöpfung der vollen Amtsperiode kommen. Die Mitgliederversammlung beschäftigte sich daher auch mit dem Verfahren einer rechtzeitigen Kooptierung eines oder mehrerer möglicher Kandidaten im Vorfeld einer möglicherweise zu gegebener Zeit anstehenden Nachwahl.

Neben dem Präsidium wählte die Mitgliederversammlung den ZVA-Vorstand und die Mitglieder der Ausschüsse. Thomas Heimbach, Vorsitzender des AOV NRW wurde für eine weitere Amtsperiode für den AOV NRW in den Vorstand des ZVA gewählt.

Auf Vorschlag des AOV NRW wählte die Mitgliederversammlung auch einige Delegierte aus NRW in die verschiedenen Ausschüsse. Somit sind in folgenden Ausschüssen Mitglieder aus NRW vertreten: Rechnungsprüfungsausschuss, Betriebswirtschaftlicher Ausschuss, Tarifausschuss, Berufsbildungsausschuss, Fachwissenschaftlicher Ausschuss, Anlageausschuss, Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit.

Für die Landesinnung Mecklenburg-Vorpommern wurde Landesinnungsobermeister Wolfgang Wander in den ZVA-Vorstand, den Betriebswirtschaftlichen Ausschuss sowie den Anlageausschuss
gewählt. Frau Friederike Brenzek wurde in den Berufsbildungsausschuss gewählt. Bestätigt wurde überdies Herr Joachim Wick als Mitglied des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. In den Fachwissenschaftlichen Ausschuss wurden als Vertreter der Landesinnung die Herren Jens Frank und Hartmut Wander wiedergewählt.



Augenoptiker- und Optometristenverband NRW
(Landesinnungsverband)
Ruhrallee 9
44139 Dortmund

Telefon 0231 55 22-100
Fax 0231 55 22-111
E-Mail info(at)aov-nrw.de ×