Das neue Arbeitsschutzgesetz wurde mit den entsprechenden Änderungen bezüglich der Verpflichtung für alle Arbeitgeber, ihren Mitarbeitern mindestens 1 Mal pro Woche (für Augenoptiker mit Kundenkontakt sind 2 Testangebote wöchentlich anzubieten) einen Corona-Test anzubieten, am 15 April 2021 im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Die neue Verordnung tritt am 20. April 2021 in Kraft.

Verbindlich ist nur das Testangebot an die Arbeitnehmer. Die Inanspruchnahme des Testangebotes durch diese ist weiterhin freiwillig.

Mit Wirkung ab 19. April 2021 wurde eine weitere Neufassung der in NRW gültigen Coronaschutzverordnung
veröffentlicht. Die neue Verordnung ergibt keine Veränderungen in Bezug auf die Augenoptik.



Augenoptiker- und Optometristenverband NRW
(Landesinnungsverband)
Ruhrallee 9
44139 Dortmund

Telefon 0231 55 22-100
Fax 0231 55 22-111
E-Mail info(at)aov-nrw.de ×