Über 550 Augenoptiker und Optometristen trafen sich vom 11. – 13. Oktober in Hannover zur Fortbildungsveranstaltung  SICHT.KONTAKTE 2019. Die SICHT.KONTAKTE 2019 bot Fachleuten aus dem In- und Ausland einen optimalen Rahmen, ihr Fachwissen durch hochkarätige Fortbildung zu aktualisieren und vom Erfahrungsaustausch, sowohl unter Kollegen als auch interdisziplinär zu profitieren. Die Vereinigung deutscher Contactlinsen-Spezialisten und Optometristen (VDCO) e.V. veranstaltete in diesem Jahr die VDCO’19 mit der Contact’19 und der Optometrie’19 sowie das VDCO Young Studi-Forum.

Die VDCO präsentierte ein vielfältiges und umfangreiches Vortrags- sowie Workshopprogramm, mit 31 Vorträgen und 36 Workshops. Diese beinhalteten fachliche und differenzierte Betrachtungsweisen zu allen Fragestellungen aus Optometrie, Contactlinsenanpassung und Marketing. Über 43 internationale und nationale Redner aus den Bereichen der Optometrie, Ophthalmologie, Wissenschaft und Forschung fanden den Weg nach Hannover und begeisterten die Teilnehmenden der VDCO’19. Am Samstag wurde das Programm der VDCO’19 durch den IVBS-Praxistag und die ZVA-Obermeistertagung ergänzt. Die VDCO vergab auch in diesem Jahr wieder den Peter-Abel Preis. Gewinner ist eine internationale Studiengruppe, die sich mit dem Thema „Impact of meibomian gland atrophy on contact lens comfort: a piolt study“ beschäftigte. Den Preis nahmen Prof. Wolfgang Sickenberger und Sebastian Marx entgegen. Der Gunter-Schamberger Preis für die besten Studienabschlussarbeit aus dem Bereich der Augenoptik/Optometrie ging an Andrea Kapfelsberger. Mit ihrer Bachelorarbeit zum Thema: „UV- und VIS-Transmissionsmessungen an weichen Kontaktlinsen mit und ohne UV-Blocker“ konnte sie sich gegen Ihre Konkurrenten durchsetzen. Die VDCO ehrte in diesem Jahr Hilmar Bussacker für seine außergewöhnliche und anhaltende Arbeit sowie sein soziales Engagement für die Augenoptik/Optometrie mit dem VDCO Optometrie-Preis. Auch in diesem Jahr wurde wieder der zahlreiche Nachwuchs der Branche begrüßt. Die VDCO Young organisierte am Freitag zum zweiten Mal das Studi-Forum der VDCO „von Studenten – für Studenten“. 40 Industrie- und Medienpartner unterstützten die SICHT.KONTAKTE 2019 sowohl finanziell wie auch inhaltlich, von denen sich 35 Aussteller mit einem Stand präsentierten. Die Spezialisten standen mit ihren Innovationen, Anregungen und Empfehlungen vor Ort zur Seite. Am Sonntag folgte der von IVBS, VDCO und ZVA gemeinsam organisierte Tag der Optometrie, der sich in diesem Jahr mit dem Thema „Sehen im Alter“ beschäftigte und von Spectaris sowie der Opti unterstützt wurde.



Augenoptiker- und Optometristenverband NRW
(Landesinnungsverband)
Ruhrallee 9
44139 Dortmund

Telefon 0231 55 22-100
Fax 0231 55 22-111
E-Mail info(at)aov-nrw.de ×