Mehrere Bundesländer haben es schon beschlossen, zuletzt NRW: Lockerungen für vollständig Geimpfte und Genesene. Der Bund will nun ebenfalls einheitliche Regelungen beschließen.

In mehreren Bundesländern genießen vollständig gegen Corona Geimpfte oder Covid-19-Genesene wieder einen Hauch von Normalität. Zuletzt NRW hat sich in die Reihe der Bundesländer, in denen diese Lockerungen diskutiert bzw. umgesetzt wurden, eingereiht. Nun will der Bund nachziehen: Heute, 03. Mai 2021, stimmt das Corona-Kabinett über einen entsprechenden Entwurf des Justizministeriums ab.

Für die Augenoptik ist dies positiv. Immerhin sind weite Teile der augenoptischen Fachkräfte mittlerweile geimpft. Für sie kämen also die Lockerungen zum Tragen.

Zu erwarten ist, dass sich die Lockerungen in Kürze auch auf die Arbeitswelt auswirken. Erfreulich wäre es hier, wenn die Testangebotspflicht der Arbeitgeber gegenüber geimpften Mitarbeitern wegfallen würde.

Wir werden Sie zu allen Entscheidungen und Änderungen auf dem Laufenden halten.



Augenoptiker- und Optometristenverband NRW
(Landesinnungsverband)
Ruhrallee 9
44139 Dortmund

Telefon 0231 55 22-100
Fax 0231 55 22-111
E-Mail info(at)aov-nrw.de ×