Thomas Heimbach und Christian Müller einstimmig auf Delegiertenversammlung des Augenoptiker- und Optometristenverband NRW gewählt und in ihrer erfolgreichen Vorstandsarbeit bestätigt.

Dortmund, 17.02.2015: Im Rahmen der Delegiertenversammlung am 11. Februar 2015 wurden turnusmäßig die Wahlen zum Vorstand durchgeführt.

Es war die dritte Wahl nach der Fusion des Landesinnungsverbandes Nordrhein für das Augenoptikerhandwerk und des Augenoptikerverbandes Westfalen zum AOV NRW im Jahr 2009. Bei dieser Gelegenheit dankten die Delegierten dem seit nunmehr sechs Jahren erfolgreich tätigen Führungsduo Thomas Heimbach (Vorsitzender) und Christian Müller (stellvertretender Vorsitzender) und dem gesamten Vorstand noch einmal offiziell für ihre herausragenden Leistungen und ihren ehrenamtlichen Einsatz.

Gruppe-6898

 

Der am 11.2.2015 gewählte Vorstand (v.l.n.r. ohne Christian Müller, der krankheitsbedingt fehlte):
Kai Jaeger, Dieter Großewinkelmann, Dirk Wölpert, Elfriede Cäsar, Thomas Heimbach (Vorsitzender), Friedhelm Hannig, Michael Odo Hauck, Diethard Pankatz, Ulrich Schüttler

 

 

 

Thomas Heimbach wurde einstimmig für eine weitere Amtszeit in seiner Position als Vorsitzender des AOV NRW bestätigt. Ebenfalls einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden wiedergewählt wurde Christian Müller. Für Gerd-Kurt Schwieren, der für eine weitere Wahlperiode nicht mehr zur Verfügung stand, wurde Kai Jaeger in den Vorstand gewählt. Zu weiteren Vorstandsmitgliedern wählten die Delegierten Elfriede Cäsar, Dieter Großewinkelmann, Friedhelm Hannig, Michael Odo Hauck, Dirk Wölpert, Diethard Pankatz und Ulrich Schüttler.

Neben den Wahlen zum neuen Vorstand wurde auf der Delegiertenversammlung das Thema Nachwuchsgewinnung und Sicherung der Zukunft des Berufsstandes diskutiert. Um alle in der Berufsausbildung tätigen Ehrenamtlichen weiterhin erfolgreich unterstützen zu können, werden der AOV NRW und die Innungen auch in Zukunft einen Großteil ihrer Kraft auf diesem Aufgabengebiet bündeln.



Augenoptiker- und Optometristenverband NRW
(Landesinnungsverband)
Ruhrallee 9
44139 Dortmund

Telefon 0231 55 22-100
Fax 0231 55 22-111
E-Mail info(at)aov-nrw.de ×