Optikernetz.de erhält soeben die Information, dass der Augenoptiker- und Optometristenverband NRW die Bildungszentren der Überbetrieblichen Ausbildung für den Schulungsbetrieb schließt.

Nach reiflicher Überlegung folgt der AOV NRW damit den gestrigen Beschlüssen der Landesregierung NRW zur Schließung der Schulen und dem Beschluss von Wissenschaftsministerium und Hochschulleitungen zur Verschiebung des Vorlesungsbeginns in den Hochschulen.

Der AOV NRW schließt seine Bildungszentren für die überbetriebliche Ausbildung an den Standorten Dortmund, Ardeystrasse 93 und Düsseldorf, Auf`m Tetelberg 11. Die Schließung gilt ab Montag, den 16. März 2020 für den gesamten überbetrieblichen Lehrgangsbetrieb.

Die Schließung erfolgt aufgrund des sich rasant ausbreitenden Coronavirus und gilt zunächst bis zum 19. April 2020.

Von den Schließungen nicht betroffen ist der Prüfungsbetrieb. Dieser wird aufrechterhalten.



Augenoptiker- und Optometristenverband NRW
(Landesinnungsverband)
Ruhrallee 9
44139 Dortmund

Telefon 0231 55 22-100
Fax 0231 55 22-111
E-Mail info(at)aov-nrw.de ×